Quantcast

Wir über uns

Wie kommen eine Hebamme und ein ehemaliger Olympia-Athlet dazu, sich mit Tantra zu beschäftigen und Berührung zum neuen Beruf werden zu lassen? 

Unser Leben und unsere Arbeit sind geprägt von gegenseitiger Achtsamkeit und der Bewusstheit, dass das Leben aus einer Aneinanderreihung kostbarer Augenblicke besteht. 

Wir haben für uns festgestellt, dass achtsame Berührungen - egal ob als kleine Berührung im Alltag oder als ganze Massage - dieses Bewusstsein fördern und unterstützen, da sie unter Umgehung des Verstandes direkt den Körper ansprechen und ihn ins "Jetzt" bringen.

Es ist eine weitere Variante der Entschleunigung, der Entdeckung der Langsamkeit und damit verbundener wirklicher Lebensqualität.

Wie ein weiser Mensch einmal sagte: "Das letzte, was wir auf unserem Sterbebett bedauern werden ist sicherlich nicht, dass wir mehr Zeit im Büro hätten verbringen wollen..." Und so schmücken wir auch unseren Arbeitsalltag mit kleinen Sinnesfreuden und gegenseitigen Aufmerksamkeiten die uns immer wieder in den Moment führen. Wir haben ein Team um uns herum aufgebaut, welches diese Werte mit uns teilt.

Geben wir eine Massage, sind wir sowieso ganz im Augenblick und völlig präsent.

Ziel von Amalaya ist es, dieses wohltuende Verweilen im Jetzt an Sie weiter zu geben.

Vielleicht wird dies der Impuls,  der auch Sie in ein genussreicheres Leben führt.

Denn bei wirklicher Berührung geht es um mehr als nur Anfassen ...

Clea Nuss-Troles und Frank Bleckmann

 

weitere Informationen zu: Clea Nuss-Troles

weitere Informationen zu: Frank Bleckmann

Wegbeschreibungen zur Tantra Massage: Aachen | Duisburg | Düsseldorf | Düsseldorf Flughafen | Essen | Köln | Kempen | Kerpen | Krefeld | Maastricht | Mönchengladbach | Mülheim/Ruhr | Moers | Neuss | Oberhausen | Roermond | Venlo | Viersen | Willich | Wuppertal
Web Analytics